.de   .nl   .be   .eu   .fr

Pre-order ab 50 Euro

no catch, no pay

NL EN DE

Preise und Bezahlung

Welchen Preis berechnet DomainOrder.de für einen Quarantänenamen in einer Quarantäneauktion?

Wir arbeiten auf Auktionsbasis. Wenn Sie für einen bestimmten Domainnamen der einzige Bieter sind, dann bezahlen Sie das Mindestgebot von 50 Euro zuzüglich MwSt.

Wir berechnen keine weiteren Kosten (wie Registrierungs-, Verwaltungs- oder Auktionskosten).

Wann bezahle ich den Domainnamen?

Wenn der Domainname, den Sie in der Auktion gewonnen haben, auch tatsächlich von uns registriert wird, müssen Sie für diesen Namen bezahlen.

Wo finde ich die Rechnung?

Wenn eine neue Rechnung vorhanden ist, erhalten Sie hierüber eine Nachricht per E-Mail. Nach dem Einloggen auf DomainOrder.de finden Sie die Rechnungen unter „Konto verwalten“. Rechnungen werden nicht per Post oder E-Mail verschickt.

Wie kann ich bezahlen?

Auf der Rechnungsseite finden Sie auch den Link, um die Rechnung online zu bezahlen. Wenn Sie nicht online bezahlen können, ist auch eine manuelle Überweisung möglich. Die Angaben hierfür finden Sie auf der Rechnung.

Achtung: Wir empfehlen sehr, online zu bezahlen, weil Sie auf diese Art sofort nach dem Bezahlen den Umzugs-Token einsehen und über den Domainnamen verfügen können. Bei manueller Überweisung kann das schnell einige Tage dauern.

Was geschieht nach der Bezahlung?

Nach Erhalt der Zahlung (bei iDEAL beinahe sofort) erhalten Sie von uns den SIDN Umzugs-Code (auch „Token“ genannt). Damit kann der Provider Ihrer Wahl den Domainnamen zu sich umziehen.

Kann ich die Rechnung auf einen anderen Firmennamen umschreiben lassen?

Nein, das ist leider nicht möglich. Wir fakturieren nur an denjenigen, der das Gewinnergebot abgegeben hat.

Ich habe die Auktion gewonnen, aber noch keine Rechnung erhalten. Wie ist das möglich?

Sie erhalten eine eventuelle Rechnung erst zu dem Zeitpunkt, an dem der Name, für den Sie geboten haben, frei geworden ist. Wir können nämlich erst dann sehen, ob wir den Domainnamen registrieren konnten. Dies kann bis zu 7 Tage nach Ende der Auktion dauern.

Welche Zahlungsfrist besteht?

8 Arbeitstage nach Erhalt der Rechnung.

Was bedeutet der Mindestpreis bei der Themenauktion?

Der Anbieter des Domainnamens bestimmt den Mindestpreis: Der kleinste Preis, zu dem der Domainname verkauft wird. In der Auktion wird ein Hinweis auf den Mindestpreis angezeigt. Es gibt erst dann einen Gewinner, wenn am Ende der Auktion der Mindestpreis erreicht wurde.

Information uber MwSt

Die auf der Homepage und bei der Durchführung von Auktionen geltenden Preise und Tarife sind Bruttopreise zuzüglich (ohne) der Umsatzsteuer. Privatpersonen wird bei der Rechnungstellung die Umsatzsteuer gesondert ausgewiesen.